Donnerstag, 17. Februar 2011

Alverde (LE "My Perfect Day") Liquid Eyeliner

Auch dieser Beitrag wurd gewünscht, und da ich auf den Eyeliner sehr gespannt war und ihn auch seit ich ihn habe jeden Tag verwendet hab kann ich drüber berichten:


Alverde (LE "My Perfect Day") Liquid Eyeliner 050 Black
Preis: 2,95€ bei dm
Inhalt:n.a.
Farbe: schwarz, tendenziell matt; auch in silber-anthrazit erhältlich; ich hab hier ein Foto vom Handrückentest im dm, das ist aber verwackelt und außerdem etwa 2 Stunden danach entstanden, und da hatte ich schon einiges dran rumgerübbelt (siehe Haltbarkeit)
man sieht hier (nicht), dass der andere etwas glitzerig ist
Applikator: der hier ist sehr interessant, hatte ich so noch nirgends gesehen; er ist etwas dicker und klobiger als der normale Pinsel und entspricht einem gummiartig-festen spitzen Schwämmchen; die Spitze ist auch verhältnismäßig dicker
Konsistenz: eher dickflüssig; vom Auftrag auf der Hand war ich geschockt, weil er so eine "Produktrille" gezogen hat. Auf den Augen fällt das nicht so auf, nur wenn man weniger Produkt dran hat und mehr drückt, das lässt sich aber ganz einfach korrigieren, man muss nicht trocknen lassen und nochmal auftragen sondern einfach ein bisschen drauftüpfeln..
Auftrag: ist gewöhnungsbedürftig; vom ersten Mal an hats bei mir geklappt, aber ich musste deutlich langsamer machen als sonst und mehr "malen", aber ich nehme an das ist Übung, schließlich ists halt ein wenig anders; aber scheuen ihn sich zu holen sollte man sich aufgrund des Applikators nicht. Vielleicht anfangs pro Auge eine Minute länger Schminkzeit einplanen ;-)
Verträglichkeit: ohne Probleme
Haltbarkeit: top, locker 13 Stunden inklusive Wände streichen+schwitzen.... Danach war er immer noch da wo er morgens auch war ;-D
Entfernung: etwas einfacher als die Mascara, aber guter Entferner ist auch hier nicht fehl am Platz
Fazit: durchaus einer der mir sehr gefallen könnte. Aktuell nehm ich ihn sehr gerne, außer wenn ich mich beeilen muss. Damit rangiert er zusammen mit dem essence aus der Berlin-LE und dem schwarzem Cremeeyeliner von Manhattan auf dem Top1-Lieblinge-Platz!
Kaufempfehlung: Ja, außer man möchte explizit nur hauchdünne Linien, oder scheut sich vor ein wenig üben müssen.
Tragebilder: (ja das sind teilweise die selben wie im Mascara Post *grins*)
Ihr sehr übrigens immer den "dünnst möglichen" Auftrag. Mir macht das nichts, vor allem da ich im Normalfall den Eyeliner nach außen hin breiter werden lasse (Anti-Hängeauge und so *g*), was ich auf den Bildern jetzt nicht gemacht hab.. Aber ich dachte mir, es gibt sicher viele die Eyeliner dünner auftragen und da ists vielleich interessant :-)

Kommentare:

  1. So toll scheint der Liner ja nicht zu sein....ich hatte den schon in der Hand^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese deinen Blog, ohne ihn aboniert zu habe.
    Ich wollte mal Danke sagen, dass du hier jeden Tag, bis auf sehr wenige Ausnahmen, hier bloggst.
    Es macht Spaß deine Seite unter meinen Favs rauszusuchen.
    Mach bitte weiter so!
    Und deine reviews sind klasse, immer so toll stukturiert!
    Dickes fettes Danke!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, wie lieb :-D *snüf*
    Da krieg ich ja gleich im Voraus noch mal n schlechtes Gewissen, weil wir die kommenden *rechne* 10 Tage mit Umzug so viel um die Ohren haben, dass ich wohl kaum (regelmäßig) zum Tippen kommen werd.. und danach ist fraglich wann Internet wieder da ist..

    Aber danke trotzdem schonmal für dein tolles Lob *freu* und ich hoff du guckst auch noch vorbei wenn die Durststrecke wieder vorbei ist :-D

    AntwortenLöschen
  4. Ha, ich hab den in Anthrazit gekauft, auch schon ein paar Mal verwendet...meine Review folgt, bin selber gespannt, wie ich dir zustimmen werde, oder eben nicht *lach*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...