Mittwoch, 7. September 2011

alverde Anti-Schuppen Shampoo

So... Schuppen hab ich zwar keine, aber dafür ist meine Kopfhaut schon das ganze Kalenderjahr in einem fiesen Zustand.. Anfang des Jahres hab ich aufgehört, Silikonhaarzeugs zu verwenden, und damit war meine Kopfhaut im Eimer... bis heute hat sie sich nicht wirklich wieder geordnet, und ich kämpfe nach dem Waschen mit Juckreiz, teilweise Rötungen, und... damit verbunden, schuppt sie sich ab wenn sie mal wieder bröseltrocken ist. Aktuell hilft die Aloe Vera Hibiskus Reihe sehr gut, aber das hier musste ich natürlich auch testen:


alverde Anti-Schuppen Shampoo Heilerde
Sortiment: Standard
Preis: um die 2€ bei dm
Inhalt: 200ml
Empfehlung: für schuppiges und fettiges Haar
Wirkung (laut Flaschenrückseite): 
Geruch: zum Davonlaufen! Bläachz, geht gar nicht bei mir... wie vergorener Heilerdeschnaps beim Destillieren... ich weiß nicht wie ichs sagen soll... auf jeden Fall beißend, unangenehm, bäh..
Anwendung: hier floppts leider auch: das Produkt, das ohnehin schon sehr flüssig ist, schäumt kaum auf und lässt sich auch sehr schwer verteilen; um alle Haare zu waschen braucht es eine ordentliche Menge...
Wirksamkeit: Also, positiv anzumerken ist, dass sich meine Kopfhaut tatsächlich beruhigt, wenn ich damit wasche; kein Jucken, kein Schuppen, keine Rötungen
Pflege: die Haare selbst fühlen sich leider gar nicht gut an - auf der einen Seite hab ich nicht den Eindruck, dass sie wirklich sauber sind, zum anderen wirken sie strohig...
Fazit: von der entspannten Kopfhaut abgesehen lauter Minuspunkte.. Nein, hol ich mir nicht wieder...
Kaufempfehlung: Nein.


Kommentare:

  1. empfehlen kann ich dir das alverde birke, salbei oder noch viel mehr das lavera zitronenmilch, das ist zwar teurer, aber wirklich perfekt und dazu (wie du es jetzt gern möchtest) naturkosmetik - ohne silikone. am besten du verwendest für die spitzen eine spülung - mach ich auch immer und habe keine strohigen, splissigen haare :)

    ma von moma

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist es auch gefloppt. Es hat die Haare nichtmal sauber gemacht, meine Haare sahen selbst direkt nach dem Waschen richtig fettig aus.
    Furchtbar!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Du weisst schon, dass Naturkosmetik im Idealfall NICHT schäumen, weil dafür aggressive Inhaltsstoffe verantwortlich sind, die man bei der NK bewusst weglässt?

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp, das Birke hab ich auch schon, das hat aber wiederum keine positiven Auswirkungen auf die Kopfhaut (also danach juckts zwar nicht wird aber auch nicht besser), das Heilerde hatte es halt wirklich kurzzeitig gebessert... *seufz*

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir sind die dadurch auch überfettet... hab eh schnell fettendes Haar- aber DAS... NIE WIEDER!

    AntwortenLöschen
  6. Meine Empfehlung ist Remederm von Louis Widmer ... Hat nen Apothekerpreis (awas), hat aber auch bei meiner hartnäckigen Psoriasis mit 1x pro Woche gereicht, ist insofern erträglich. Wenn ich ne Woche damit aussetze merke ich in der Mitte der zweiten dass es juckt, aber Schuppen bekomm ich auch da noch keine. Silikone sind auch keine drin. Riechen tuts ... klinsich, kanns nicht anders sagen. Aber bei juckender Kopfhaut hilfts alle Male, bei mir wars anders als verschiedene Mittel von Hautärzten (Plural!) das einzige was hilft.

    Wünsch dir gute Besserung ... Und werd mal unter der Woche krank, nicht am WE oder im Urlaub!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...