Dienstag, 20. September 2011

Pechsträhne

Irgendwie ist grad mächtig der Wurm drin...
Man sagt ja immer, Pech kommt in 3er Packs, ein 4. wäre nur der Beginn einer neuen 3er Serie. Blöderweise hab ich jetzt aber zu zählen aufgehört.

Die neuesten Highlights allerdings:
  • ein vor Jahren wurzelbehandelter Zahn tut nun 2 Wochen nach Innen-Bleichung weh; aber so richtig, besonders bei warm (=alles wärmere als Mundinnentemperatur) gibts nen ordentlichen Stich, aber auch zwischendurch pocht er immer wieder. *Hass* Vorerst weigere ich mich zum Zahnarzt zu gehn. Hallo?? Das Ding hat gar keinen Nerv mehr!!! Es KANN de facto also gar nicht weh tun. Versteh das wer will...
  • damit es nicht langweilig wird: gestern, kurz nachdem ich den Rechner hoch gefahren hatte, und auf die Datumsanzeige klicken wollte - Bluescreen o.0
    Man weiß ja nun, dass das nicht unbedingt ein gutes Zeichen ist, aber ich dachte mir erst mal nichts dabei. Also Ding gewaltsam ausgemacht, gewartet, auf den Knopf gedrückt und - Nichts. Aber mal so absolut GAR nichts, niente, rien, nothing, nada und für die Asiaten unter uns: 无.So. An die folgende Stunde kann ich mich dank Tobsuchtsanfall nicht mehr erinnern, aber nachdem mein Freund an dem Teil rumgeschraubt und sich beraten hat, lautete die Diagnose: Mein Motherboard ist wohl abgeraucht. 
  • Vor Wut bin ich dann um 9 Uhr schlafen gegangen, und bei so langer Bettzeit ist der Gesamtschlaf halt durchwachsen, entsprechend müde und grantig bin ich heute.

Was will ich nun damit sagen, außer umfassender Selbstbemitleidung? Ich weiß, es ist nahezu keine Neuigkeit, aber: es bleibt hier wohl noch ruhig. Ich ärgere mich wirklich mächtig drüber, vor allem weil ich mich durch meine schönen Artistry Produkte getestet hab und gern endlich davon erzählen würde... Aber ohne Bilder (nein, ich weigere mich das alles noch mal zu machen!! *stampf*) hilfts nix.
Drückt mir also die Daumen, dass es alle Daten überleben und man für mein altes Ding noch ein passendes Motherboard herkriegt....

Bis BALD hoffentlich!! :-/

Kommentare:

  1. Ach du liebe Zeit, sowas kommt auch wirklich immer alles zusammen ... Hoffentlich gehts euch beiden bald gut. Wie alt ist der Rechner denn eigentlich? Hast du den noch importiert? Hmm ...
    Ich hab bevor ich wegflieg noch nen Zahnarzttermin, zur Sicherheit. Soll ich kollektiv für dich mitgehen?

    AntwortenLöschen
  2. Oh Schiete, das hört sich echt furchtbar an. Von Laptopsorgen kann ich auch immer ein Liedchen singen. Ich leide mal mit dir und lass dir ein Stückchen Trostschokolade da *hinleg*

    AntwortenLöschen
  3. Autsch. Kenn.ich.alles. :(
    Ich habe auch einen wurzelbehandelten Zahn, der meint, temperaturempfindlich sein zu müssen (wetterabhängig, joah echt), mein PC schickt mir seit gut nem halben Jahr Todesnachrichten in Form von BSOD, freezing, einfach mal so shut down.
    Dann wird wieder rumgesteckt, Staub rausgepustet, neue Grafikkarte, dann geht's ihm wieder besser - der will nur Aufmerksamkeit und befummelt werden, das Machoschwein.

    Inzwischen läuft bei mir fast alles standardmäßig von der exterenen Festplatte, auch nett *facepalm*

    Ich wünsch dir "Besserung", wird schon! Und am besten den Zahnarzt zusammensch***en, hilft der Psyche ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein Computer bald wieder fit ist. Ist total gemein, wenn plötzlich das Motherboard schlapp macht, hatte ich vor einem Jahr auch. Die gute Nachricht: die Festplatten und damit alle Daten waren noch da und alle in Ordnung. Die schlechte Nachricht: für meine alte Kiste habe ich kein neues Motherboard bekommen sondern brauchte einen neuen Rechner :-/.

    Aber auf jeden Fall: Kopf hoch! Das wird wieder!

    Und natürlich gute Besserung für den Zahn!

    AntwortenLöschen
  5. Danke für euer Mitgefühl :-)
    Ist ja auch nicht so, als wär ich nicht grade dauernd beim Zahnarzt gewesen *schimpf* Ich denk ja, vielleicht ist der Zahn nur grad empfindlich und ignoriers, bzw. schieße mit diversen Mittelchen zurück :P

    Das Motherboard wird hoffentlich bald ersetzt (wenn wir eins kriegen das nicht 6wöchige Lieferzeit hat o.0), mit Glück behalt ich alle Daten und kann nach einer trilliontausendzighunterbillion Stunden die ich brauch wieder alles so hinzukriegen wieder gscheid weiter bloggen.

    Bah.

    AntwortenLöschen
  6. Oh weh das hört sich ja alles nicht so prickelnd an =/
    Wegen dem Zahn: So ein Zahn hat manchmal relativ versteckte Wurzelkanäle die gerne übersehen werden. Deswegen tut der Zahn dann doch irgendwann weh auch wenn man denkt die Nerven müssten ja tot sein. Also warte nicht zu lange, nicht das du hinterher ne mega Entzündung hast! Zähne sind echt doof =( Könnte ganze Bücher mit meinen Zahngeschichten füllen!
    Ich hoffe du kommst bald zur Ruhe und hast wieder mehr Glück!

    AntwortenLöschen
  7. Oh du Ärmste, solche Pechtage sind echt zum Kotzen.. Da hilft manchmal nur noch Frustschoki essen und im Bett bleiben ;)
    Hoffentlich sind sie Bald vorbei und deinem Zahn gehts wieder gut :)
    Ich wünsche dir gute Besserung!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...