Sonntag, 2. Oktober 2011

Tipp: p2 Lash Helper

Ich weiß, es ist schon etwas verspätet, aber vielleicht kommt ihr ja noch an ihn ran..

p2 (LE "Look @Me") Lash Helper

Seit ich ihn nun habe ist er fast täglich im Einsatz, ein sehr praktisches Helferlein. Besonders gefallen mir die wirklich kleinen Zacken, mit normalen Wimpernkämmchen bekomme ich meine nach dem Tuschen nämlich niemals getrennt.
Die 2,45€ haben sich also wirklich gelohnt.

Einziges Manko: er wirkt nicht sehr stabil. Ich mache mir etwas Sorgen, dass er nicht lange halten könnte und überlege mir vielleicht ein Backup zu sichern..

Kommentare:

  1. Also ich hab ihn mir auch gekauft, muss aber sagen, dass ich nicht so begeistert bin. Irgendwie ist mir das Ganze zu umständlich und ich hab ihn einmal benutzt und dann nie wieder... aber vielleicht werde ich ihn jetzt nochmal ausprobieren ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Naja, zum Auftragen verwend ich ihn auch nicht, aber ich liiebe die Zacken, weil sie so dünn und fein sind, und sich Wimpern nach dem Tuschen eben damit wirklich gut trennen lassen. Mit den normalen Bürstchen, die viel zu dicken/klobrige Zacken haben komm ich nie dazwischen, da papp ich die Wimpern eher noch mehr zu Paketen..

    Für diesen Zweck zumindest ist er bei mit täglich im Einsatz :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehm zum Trennen nach dem Tuschen das Bürstchen einer bereits geleerten Lieblingsmascara. Das trennt auch super :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...