Donnerstag, 24. März 2011

Catrice Gel Eyeliner Brush

Dieses Pinselchen durfte auch vom Müller mit, und ich bin echt froh es mitgenommen zu haben!!


Catrice Gel Eyeliner Brush
Preis: 2,49€ bei Müller
Verpackung: ist mir im Normalfall schnurz, aber hier gefällt mir, dass er in einem kleinen Täschchen daherkommt, das man mit Zipp öffnen/schließen kann, und das find ich echt toll! Es ist zwar total flach und daher toll zum Transportieren, bietet aber genug Schutz für das Pinselchen, also toll zum Transportieren. Moment, ich wiederhol mich... ;-) Achja, hübsch anzusehen isse auch.
Pinsel: er hat 2 Seiten, eine davon hat ein spitzes abgeknicktes Pinselchen (ähnlich dem von Alverde) und die andere ein flaches abgeschrägtes (so wie jetzt grad von Essence auch erhältlich)
Pinselhaare: sie sind zwar weich und geschmeidig, aber gut fest gebunden, sodass sie bei Druck zwar nachgeben (man kann daher schön an den Wimpernkranz anlehnend zeichnen), aber fest genug um ein wenig Druck aufzubringen und Farbe abzugeben.
Farbaufnahme und -abgabe: beides wunderbar, ich bin überzeugt!
Handhabung: für mich ist die Länge (12cm etwa) sehr angenehm - genug um was in der Hand zu haben, aber nicht so lange dass man am Spiegel anditscht wenn man mal zum genauen Hinschauen näher kommt ;-)
Reinigung: problemfrei, ich nehme dazu die Balea med seifenfreie Seife und ein Kosmetiktuch; würde auf jeden Fall empfehlen das nach jeder Anwendung zu machen; wenn man ihn nur abstreift werdend Haare hart bis zum nächsten Mal
Eyeliner Kompatibilität: na das war aber professionell ausgedrückt, nicht wahr? *grins* Ich finde den Pinsel toll für fluffig weiche wie die von Alverde und cremig geschmeidige wie die von Maybelline. Ich hab einen recht harten (Funkhouser), für den find ich den Pinsel ein wenig zu weich.
Fazit: ein toller Allrounder, würde ich mir jederzeit wiederkaufen!!
Kaufempfehlung: Auf jeden Fall!
Tragebilder: (sonst noch ungeschminkt, wollte nur mit dem Pinsel gemalt haben; verwendet den Maybelline Lasting Cremeeyeliner in schwarz, auch wenn er aufm Bild irgendwie braun rüberkommt, aber das liegt an meiner grottigen Beleuchtung *g*)




Kommentare:

  1. ich krieg des niiiie so direkt am wimpernkranz hin .. die ausnahme: abends wenn ich denk ohja gehst nirgens hin übste mal... dann klappt des ... aber wehe ich will danach ausm haus -.-

    *****
    nalikamali.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Finde das geht mit dem Pinsel recht gut, vor allem mit der breiten Seite, weil man sich etwas an den Wimpern "anlehnen" kann :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich hab dich bei der myswisschocolate aktion für japan beschenkt. ich hoffe du machst mit :-)
    http://nalikamali.blogspot.com/2011/03/aktion-schokolade-fur-japan.html

    ja hab den pinsel von essence, ders ziemlich gut, hat wie gesagt perfekt geklappt ausser da als es wirklich klappen MUSSTE :-D

    AntwortenLöschen
  4. Sieht aus als würde der Pinsel derbe schmieren und unregelmäßige Linien ziehen.

    AntwortenLöschen
  5. Öhm, wo willst du denn erkennen dass er schmiert? Im Ernstfall könnte man dann ja höchstens den Eyeliner verdächtigen, denn wie soll denn der Pinsel das machen? Also ölig ist er nicht ;-)

    Und die unregelmäßigen Linien haben genauso wenig was mit dem Pinsel zu tun, sondern mit dem Anwender. Es stehen jedenfalls, wie auf dem Foto mit dem blauen Eyeliner hoffentlich erkennbar, keine Haare oder Pinselteile ab.

    Die Haare selbst sind zwar nicht besonders hart, aber insgesamt gut fest gebunden.

    AntwortenLöschen
  6. Again, a nice product. I/we need Catrice in England!

    xoxo

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich hab das mit der Schokolade völlig überlesen.. *schäm*
    Danke für die Nennung, ich finds toll, dass durch sowas möglicherweise einige Leute mehr aufmerksam werden. Ich persönlich hab mich aber für den direkten, schokoladenfreien Spendenweg entschieden.

    Jetzt kann man nur noch hoffen, dass die Gelder die da zusammenkommen auch vor Ort schnell und sinnvoll umgesetzt werden...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...