Dienstag, 12. Oktober 2010

Artistry Makeup Entferner

Ich denke es gibt nur wenige Kosmetikprodukte die man wirklich JEDEN Tag benützt, aber eines gehört wohl bestimmt dazu: Der Makeup Entferner. Von daher ists logisch, dass man einen braucht, mit dem man zufrieden ist, der seinen Job erledigt und der nett zur Haut ist.

Mein absoluter seit Jahren ungeschlagener Top-Favourit ist der:


Artistry essentials Augen- und Lippen- Makeup Entferner

Preis: ~14,70€ bei Amway
Inhalt: 120ml, 2 phasig
Wirkung: (laut www.amway.de)
  • Nicht fettende Formulierung schenkt der Haut ein erfrischtes und reines Gefühl
  • Löst und entfernt schnell ARTISTRYs langanhaltende und wasserfeste Formulierungen, ohne die Haut zu strapazieren
  • Farbstoff- und parfümfrei
  • Von Augenärzten getestet, um mögliche Irritationen im Augenbereich zu minimieren
Anwendung (auch laut HP): Vor Gebrauch gut schütteln, um das 2-Phasen-System gut zu vermischen. Einige Tropfen auf ein Kosmetiktuch oder Wattepad auftragen. Sanft über Augen- und Lippenpartien wischen. Anschließend gründlich mit Wasser abspülen oder mit einem sauberen Kosmetiktuch abwischen.
Meine Meinung: Abolut unschlagbar! Löst auch hartnäckiges wasserfestes Makeup völlig problemlos ohne zu schrubbeln. Ich finde es hat außerdem eine sehr angenehme pflegende Wirkung, meine Haut ist danach ganz weich und geschmeidig. Es hinterlässt zwar einen "Film", dieser ist allerdings nicht fettig, es reicht wenn man ihn mit Pad oder Tuch wegwischt. (Normalerweise wäscht man sich eh nachher, aber dadurch kann man auch mit Wattestäbchen zB Augenmakeup nachkorrigieren). Bei der Anwendung mach ichs allerdings so, dass ich das Pad erst nass mache, ausdrücke und dann erst den Entferner drauftröpfel. Der Tipp kam mal von einer Amway-Kosmetikerin und ist goldwert, man gleitet viel besser übers Auge und ist schneller unterwegs ohne die Haut zu reizen (is bei mir wichtig, meine Haut ist eine Zicke). Ich hab seit Jahren keinen anderen benutzt, kann daher nicht viel Vergleich ziehen. Der einzige "Ausrutscher" war der Entferner von Alverde, und der hat kläglichst abgestunken dagegen (davon abgesehen dass ich ihn nicht vertragen hab).
Kaufempfehlung: uneingeschränkt JA!

Kommentare:

  1. Schade, dass das so viel kostet, ich suche noch nen Guten...

    du wurdest übrigens getagged ^^
    http://dunkelschoen.blogspot.com/2010/10/tag-wenn-ichware-dann-ware-ich.html

    Liebe Grüße,
    Dunkelschön

    AntwortenLöschen
  2. Also den Makeupentferner wollt ich mir letztens kaufen weil meiner am Ausgehen war, aber dann bekam ich den von Alverde vermacht. Ich vertrag ihn übrigens ganz gut und find ihn auch ned schlechter als was ich bisher hatte.
    Der Punkt ist eigentlich, im Allgemeinen braucht man von den Amwaysachen ungefähr zwei Tropfen wo man sonst nen Liter braucht, daher ist der Preis oft sehr relativ. Hier kann ichs halt nicht aus Erfahrung sagen. Na vielleicht kauf ich mir den doch mal, damit ich nen direkten Vergleich hab.

    AntwortenLöschen
  3. Naja er ist vor allem dadurch sparsam dass ich ihn auf ein feuchtes Pad mach, damit brauchts eben nicht mehr viel... Aber der Test lohnt sich auch wenn man den Alverde hat (aber den fasst du danach nicht mehr an *G*)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt wirklich sehr spannend, danke für den Hinweis - ich glaube nur, ich mag jeglichen Film nicht leiden, das Gefühl finde ich wirklich nicht angenehm. Und so wie cih mcih kenne, würde ich wieder auf einen Entferner umsteigen, den ich blitzchnell in der Drogerie um die Ecke bekommen könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, "Film" ist schon sehr streng.. es kommt dem Gefühl nach dem Eincremen nahe, es ist halt nicht "nackige Haut", aber wenn man die Haut trocken tupft bleibt eigentlich nichts zurück; nach einigen Minuten ziehen die Reste auch ein, weswegen ich es besonders abends nach dem Abschminken genieße, weil sich die Augenhaut schön gepflegt anfühlt.

      Wie gesagt, man kann auch drüber weiter schminken (ich spiele das pro Woche mindestens 2-3 Mal, ein ganzes Auge neu weil ich Mascara verblinzele), insofern ist er wohl rückstandsfreier als alle mir bekannten Alternativen (Balea, alverde).

      Das Beschaffen "nervt" sicher, wenn man nicht selbst bei Amway registriert ist. Positiv ist nur, dass er sich so langsam verbraucht, dass man vom nahenden Ende selten überrascht wird ;-)

      Mir wärs aber egal wie die Umstände wert, weil.. ich kanns nicht oft genug sagen... *G* er mit Abstand der BESTE ist *lach* (ich bin mir wirklich SICHER, niemand würde ihn einmal getestet je wieder hergeben, einziger Konkurrent auf weiter Flur nach Reviews-Bewertung scheint die Mizellenlösung zu sein .. )

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...