Donnerstag, 11. November 2010

Artistry Time Defiance - Wrinkle Relax

Dem ein oder anderen wird in letzter Zeit vielleicht aufgefallen sein, dass ich mich grad über meine Mimikfältchen ärgere, weil ich davon überzeugt bin dafür zu jung zu sein. Ich will zum Kuckuck keine Fältchen egal wie klein bevor ich nicht mindestens über 30 bin oder 1-2 Kinder habe. Mann ich bin ja noch nicht mal ausm Pickelalter raus!! *quängel* Da ich das gehörig unfair finde, es aber nun mal nicht ändern kann muss ich mit entsprechenden Geschützen zurückfeuern :D Eins davon ist dieses:


Artistry Time Defiance - Wrinkle Relax
Preis: 39,55€ bei Amway 
Inhalt: 4ml
Eigenschaften (laut Vertreiberhomepage):
• Inhaltsstoffe mit lichtstreuender Wirkung 
• Schnelle Wirkung auf das Erscheinungsbild von Mimikfalten (Stirnrunzeln/Stress- und Lachfältchen); glättende Wirkung; lässt die Haut jünger erscheinen
• Enthält ein patentiertes Peptid (Europäisches Patent EP118052A1)
• Enthält Kamille von NUTRILITE™ sowie Centella Asiatica (Gotu Kola) und Bambus-
Extrakt
• Einzigartiger, praktischer Applikator in Form eines Stiftes mit Pinselspitze
• Zieht rasch ein; nicht fettende Rezeptur
• Nicht komedogen; nicht aknegen
• Ohne Duftstoffe 
Anwendung: nach der Gesichtsreinigung auf die "Fältchen" anwenden, dann die üblichen Hautpflegeprodukte drüber 
Wirkung: zuletzt habe ich es vor etwa 2 Jahren verwendet, oder auch 3. Da sind mir diese fiesen Lachfältchen auch schon aufgefallen, und bis vor ein paar Wochen habe ich sie nicht mehr in dieser Intensität gemerkt. Bei mir reicht es etwa für 2 Monate, nach einem Monat habe ich beim letzten Mal deutlichen Unterschied gesehen. Leider hab ich kein Vorherfoto gemacht. Zaubern kann das Ding natürlich nicht, aber um den Preis erwart ich dass sich ordentlich was "tut".
Hautgefühl: man pinselt ja nur eine hauchdünne Schicht auf.. die ist in ein paar Sekunden flupsch und weg, daher spürt man eigentlich gar nix davon.
Beurteilung: Für mich ein tolles Produkt, da ich gezielt dorthin pinseln kann wo ichs haben will; Ich hoffe dass ichs auch weiterhin nicht regelmäßig sondern nur nach Bedarf brauchen werde, somit kann ichs mir auch leisten. Ob es auch "lohnt" wenn man wirklich mehr und "echte" Falten hat weiß ich nicht, und auch nicht ob dann der Preis in Relation zur Wirkung ist...
Kaufempfehlung: Ja, für erste Fältchen oder Mimikfalten (anders nicht getestet).


Übrigens: Ich weiß nicht, ob für jemanden Amway Marken (Artistry, beautycycle) interessant sind bzw. wer sie beziehen möchte, was ja nicht ganz soo einfach ist. Sollte jemand Interesse haben, bitte einfach melden (am Besten mit Postleitzahl), ich würde dann versuchen euch einen Berater möglichst in eurer Nähe zu nennen. Man kann sich natürlich aber auch so bei Amway selbst erkundigen :-)

Kommentare:

  1. Also Du benutzt das Zeugs 2 Monate lang und hast dann 2 Jahre Ruhe oder wie?
    Dann ist der Preis ok.

    Bei ständiger Benutzung aber nicht. 20 Euro im Monat nur wegen Fältchen? Finde ich ein bisschen übertrieben. ;)

    Ich habe allerdings auch ein etwas entspannteres Verhältnis zu Fältchen; ich habe die ersten mit Anfang 20 gekriegt, da ich als Neurodermitiker eine Haut habe die so trocken ist wie die Sahara. Das ist jetzt schon... äh, ziemlich lange her und ich bin immer noch nicht total verrunzelt. Eigentlich sind es nicht wesentlich mehr Falten geworden seitdem.

    Was meiner Erfahrung nach wirklich gut hilft (besser als irgendwelche Wundermittel) sind ausreichend Schlaf, ausreichend Wasser trinken und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Ich habe gute Erfahrungen mit Hautcremes mit Urea gemacht, z.B. von Balea.

    Und natürlich eine relaxte Einstellung zu kleinen Fältchen. Lachfalten sind völlig o.k., die bedeuten nämlich, dass man tatsächlich etwas zu lachen hat!

    AntwortenLöschen
  2. Jap, so wars beim letzten Mal.. sieht auch so aus als könnte es diesmal ebenso klappen.

    Ich bemesse meine Fältchen daran, wie sie auf Makeup reagieren: setzt sich dasselbe Makeup rein und macht eine Rille isses mir zu viel.. Alles darunter wird noch toleriert :-)

    Meine Haut ist leider auch staubbröseltrocken, von daher bin ich wohl nicht so begünstigt was das Erstfaltenalter betrifft ;-(

    AntwortenLöschen
  3. Beim Absetzen in Fältchen kommt es allerdings auch SEHR auf das Makeup an. Anti-Aging Makeup soll sich ja grundsätzlich nicht in Falten absetzen.
    Mit dem Anti-Aging Makeup von L'Oreal sah ich aber aus wie eine olle Rosine. Das Anti-Aging Makeup von Alverde hingegen ist schlicht perfekt, da setzt sich nichts ab, nichts trocknet ein, das Makeup bleibt den ganzen Tag über makellos und fühlt sich auch noch gut auf der Haut an, es ist einfach toll!

    AntwortenLöschen
  4. Naja, das gilt natürlich nur wenn man mit demselben Makeup vergleicht ;-)

    Das von Alverde hab ich auch, das bereitet mir allerdings wieder andere Probleme... werd darüber wohl mal berichten *g*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...