Freitag, 5. November 2010

Essence (LE "Metallics") Quattro eyeshadow and gel eyeliner

Auch wenn mich die Lacke der LE keineswegs überzeugen konnten, find ich die Eyeshadow Quattros echt klasse. Mittlerweile hab ich 2 Farben davon, die ich gern vorstellen möchte. Meine Beurteilung bezieht sich daher logischerweise nur auf diese beiden, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass der 3. dann so ganz anders ist :-)


Essence (LE "Metallics") quattro eyeshadow and gel eyeliner
Preis: 3,45€ bei dm
Inhalt: 6,8g
Farben: 01 Nothing Else Metals (bronze/gold/olive), 02 Steel Me (silber/grau/schwarz), 03 Copper Rulez! (kupfer/taupe/braun)
Farbkombinationen: sehr gut, lässt sich schön kombinieren
Pigmentierung: sehr gut
Krümelgefahr: leider ja, bei einigen Farben, vor allem der Glitzer fährt gerne im ganzen Gesicht rum :-)
Verblendbarkeit: spitze, gelingt sogar mir Grobmotoriker *zwinker*
Geleyeliner: leicht aufzutragen, verschmiert nicht, hält gut (den dazugehörigen Pinsel habe ich nicht gekauft, nehme dafür den von Alverde, eignet sich super)
Beurteilung: Wie man vielleicht schon erahnen kann find ich sie spitze, einziger Kritikpunkt ist das Rumgekrümele (vor allem beim 01er, 03 ist nicht so schlimm); außerdem ist zu erwähnen, dass beim 01 der hellste Farbton sehr schillernd ist, ich wollte damit großzügig unter der Augenbraue rumpinseln, allerdings sieht man damit leicht aus als wollte man bei Holiday on Ice mitlaufen, wenn ihr versteht ;-)
Kaufempfehlung: au ja, schlagt zu solange sie da sind!

01 Nothing Else Metals
 (den Bildern fehlt einiges an Gelb-Pigmentierung, Blitz sei dank *seufz* Übrigens war der Tappser da drin nicht von mir, sondern so drin, hab das aber erst daheim bemerkt *schimpf*)

Die Bilder sind leider nicht sonderlich gut geworden (der Pinsel war frisch gewaschen und hat sich irgendwie geweigert ordentlich zu arbeiten, kein Plan warum, beim Vortags Makeup wurds deutlich besser), daher noch ein wenig Text: der hellste Ton ist ein gut pigmentiertes, stark schimmerndes Gold-Beige, der zweite ein glitzerndes Gold-Oliv, der dritte ein schimmerndes, etwas kühleres Gold-Oliv und der dunkelste ein wunderschönes Oliv mit goldenen Glitzerpartikeln; der ist wirklich super pigmentiert, das kommt auf dem Swatch gar nicht raus; leider krümelt er entsprechend... Der Geleyeliner ist ein dunkles, kühles Braun.
Makeup damit geschminkt findet sich hier.

03 Copper Rulez!


Farben sind hier etwas besser dargestellt, nur der hellste Ton kommt nicht gut raus; ich finde man sieht ihn am Auge deutlich besser; Farben sind hier helles, goldenes Beige, Kupfer/Mauve, Taupe, und dunkles grau-braun; alle glitzern und schimmern, allerdings deutlich dezenter als der 01er, und ich finde die Glitzerpartikel sind auch etwas kleiner;
Der Geleyeliner ist hier ein mittleres-dunkel, wärmeres Braun.

Kommentare:

  1. Ich bin gestern auch drüber gestolpert und habe mir die "Steel Me" Eyeshadows gekauft. Heute direkt ausprobiert.

    Gekrümel war gar kein Problem, liess sich super auftragen und verblenden und auch mit dem Gel-Eyeliner kam ich direkt klar, obwohl das mein allererster Versuch überhaupt mit Gel-Eyelinern war.

    Also mir gefällt's klasse, einziger Kritikpunkt, für normale Arbeitstage vielleicht ein bisschen zu krass, das wäre vermutlich eher was für Abends. Tagsüber bevorzuge ich ja mehr so superdezentes Make-Up. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir genauso, sind schon etwas sehr schimmerig-glitzerig für normalen Alltag; ich werd sie dann wohl nicht als Kombination verwenden, sondern nur jeweils einen einzelnen Farbton als "Hightlight", dann gehts auch tagsüber.

    Hast du den essence-Pinsel dafür verwendet? Mir kam der ein wenig dick vor, deswegen nehm ich für den Eyeliner den Alverde Pinsel...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe seit ewigen Zeiten eine ganze Sammlung von Pinseln, da ist auch ein Eyeliner-Pinsel dabei. Im Grunde braucht man nur einen möglichst feinen Haarpinsel.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...