Freitag, 8. April 2011

Freitagsfüller 08.04.11

Ich glaube, ich habe mich schon lange nicht mehr so gefreut, dass Freitag ist, ehrlich! Der Statistik Workshop war einfach nur... HART. Der Vortragende war ein renomierter amerikanischer Prof, und was den Aspekt betrifft wars interessant - der didaktische Stil der Amis hat mir sehr gefallen. Aber es war einfach wirklich zu viel Statistik, und das auf englisch. Am ersten Tag bin ich den Vormittag über gut mitgekommen, aber nachmittags war einfach zu viel an Information, und nicht mal mit Gewalt hätte ich das Wissenspaket noch in mein Hirn quetschen können. Das wiederum hat mir sehr auf die Laune geschlagen, und der ganze Nachmittag war Folter.
Heute war ich zumindest morgens gut ausgeruht, und ich glaube ich hatte mich daran gewöhnt, einfach auf englisch zuzuhören, ich musste zwischendurch nicht mehr "umschalten". Diesbezüglich wars angenehmer. Dass es rum ist ist dennoch ein Segen, wie gesagt.. soviel anspruchsvolles Wissen krieg ich in der Zeit nicht in meine grauen Zellen gedrückt, aber gibt ja tonnenweise Unterlagen :-)
Drum freu ich mich sehr aufs Wochenende, egal was kommt, Hauptsache keine Statistik!! ;-) Beginnen wir es mit dem Freitagsfüller!


1. Ich bin so froh dass der Workshop endlich rum ist.
2. Wechselduschen helfen doch gegen Frühjahrsmüdigkeit oder nicht ?
3. Osterdekoration würd ich gerne mal aufstellen, aber gleich Katzenspielzeug hinlegen macht weniger Arbeit.
4. Bei exotischem Obst und Gemüse, wie Mangos oder Avocados beispielsweise, da kommt es auf die Qualität an.
5. Gerade gestern ist mir aufgefallen, wie extrem empfindlich ich bin was Sauberkeit anbelangt *mit Grauen ans Hotelzimmer denk*.
6. Ein neues Handy ist für mich ganz unwichtig. (Aber leider bald notwendig *motz*)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf alles, was nicht mit Statistik zu tun hat, morgen habe ich Grillen bei Chris' Eltern und Auto putzen geplant und Sonntag möchte ich ein ausgefallenes Eierfrühstück!

Damit ab ins sowas von wohlverdientes Wochenende!! 

Kommentare:

  1. War das Hotelzimmer so schlimm wie das in Paris? *schüttelt sich noch Jahre später*

    AntwortenLöschen
  2. Das Bad war nicht ganz so verschimmelt, der Rest ähnlich.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...