Mittwoch, 29. Juni 2011

Balea Cellulite Gel-Creme

(Vor allem) Ein Sommerthema... Ich spare mir die Leier, die ich schonmal beim Alverde Öl geschrieben habe, und nehme hier die "Kurzfassung". Ich habe keine medizinischen Cellulite-Probleme, allerdings keine vorzeigbare Figur und vor allem an den Oberschenkel ärztlich bestätigte Wassereinlagerungen (hardcore Birne ;D), die sich vom Umfang her durch Sport, viel Trinken und Massieren verringern lassen, allerdings in gleichem Maße wie der Umfang weniger wird ist *zuviel* Haut da, und das wirkt einfach sehr bäh. Das Aussehen schwankt von Tag zu Tag, aber unterm Strich: je weniger ich wiege desto schwabbeliger wirke ich (bitte keine Sport Binsenweisheiten, danke *g*), weshalb ich ständig irgendeine dieser Cremes in Verwendung habe. Zuletzt diese....


Balea Cellulite Gel-Creme
Preis: 3,95€ bei dm
Inhalt: 200ml (damit übrigens deutlich günstiger als das Körperöl von Alverde, das ich hier schon mal präsentiert hab)
Wirkung (laut Verpackung):
(muss außer mir noch jemand bei dem "entschlacken" lachen? Nein? :D)
Aussehen: hellblaumintfarbenes Gel
Geruch: frisch-cremig, ein wenig grasig-parfümiert; insgesamt sehr dezent und angenehm
Gefühl: in erster Linie kühl und ein wenig feucht
Einwirkzeit:sehr schnell, das ist hier ein absolutes Plus! Es fühlt sich sofort nach dem Verreiben nicht fettig an, nach 2-3 Minuten ist es praktisch *weg* Wenn man verreibt ist eigentlich nichts mehr davon zu merken. Damit lässt es sich tatsächlich auch morgens mal schnell anwenden (find das immer fast ne Frechheit wenn ne Empfehlung ist, morgens und abends anzuwenden, man aber eigentlich ne gute halbe Stunde rübbeln und nochmal solang warten muss bis man sich anziehen könnte ohne total die Kleidung einzusauen - blöderweise hab ich nen Job -.-)
Ergiebigkeit: relativ gut, da man nur wenig braucht,... verbrauchen tut sichs aber dennoch rasant, vor allem wenn mans wirklich zwei mal täglich nimmt
Wirkung: Nach einer Packung kann ich nichts sagen.. Meine Haut wurde nicht schlimmer, allerdings bin ich grad abnehmtechnisch faul nicht so wirklich erfolgreich, weshalb es auch kein wirkliches "Problemfeld" gibt; die Haut fühlt sich aber sehr *glatt* an, weshalb ich davon ausgehe, dass das Gel den minimalen Anteil, den Cellulitecremes nunmal nur leisten können, auch bei regelmäßiger Anwendung bringt (mit anderen Worten, ich werde es weiter verwenden *g*)
Fazit: Ich hab es mir schon nachgekauft :-)
Kaufempfehlung: Ja.

Kommentare:

  1. Danke für Deine Review und Vorstellung. Gel-Creme klingt super, v.a. für jetzt im Sommer.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir die vor ner Woche gekauft und warte seitdem gespannt darauf, dass meine Haut wieder aussieht wien Babypopo.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...