Freitag, 3. Juni 2011

Freitagsfüller 03.06.11

Ich glaube, an einem Brückentag arbeiten zu gehen ist gar nicht SO schlecht. Klar, erst hab ich mich geärgert dass ich nicht ausschlafen und rumgammeln konnte, aber dann war die Fahrt in die Arbeit total entspannt - kaum ein Auto unterwegs! *hach* So könnte das jeden Tag sein!
In der Arbeit wars dann auch entsprechend ruhig (kaum einer da).
Sonst war die Woche auch relativ ereignislos.. Das Highlight war bestimmt, dass mein neues Handy nach wochenlangem Warten endlich ankam! Und nein, ich rede jetzt nicht von einem tollen schnickischnackisuperduper Handy das so fantastisch ist dass es für dich kocht und danach Geschirr wäscht. Ich wollte ein Teil, mit dem ich TELEFONIEREN und smsn kann. Diese Smartphonehysterie lässt mich irgendwie völlig kalt. Es gibt kaum mal 2 Stunden am Stück in denen mir partout kein Internet zur Verfügung steht, und davon verbringe ich viel im Auto fahrend. WOZU also? Seh ich gar nicht ein, und dann noch Unmengen Geld dafür hinlegen. Nein nein nein. Aber gut, so leicht ist das gar nicht, ein NUR-Handy zu bekommen, das nicht wirklich totaler Schrott ist, aber auch kein Smartphone und/oder mit Touchdisplay (das drauf Rumgegrabbel mit anschließenden Fettfingerabdrücken kann ich auch nicht leiden). So, langer Rede kurzer Sinn: ich hab ein Motorola razor v3i, und zwar in Blau. Weil ich noch nie ein blaues Handy hatte. :-)

Nun aber zu guter Letzt der Freitagsfüller:

1. Der Sommer in diesen Breitengraden ist mir meist VIEL zu heiß.
2. Mein Schminktisch ist zur Zeit mein Lieblingsplatz.
3. Wichtig ist zu allererst das passende Werkzeug, bevor man Heißklebereste heiß föhnt und vom Fensterrahmen kratzt, denn sonst hat man wie ich den verdammt heißen Mist tief zwischen Fingernagel und Fingerkuppe feststecken. 
4. Unsere Katzen schlafen in den Morgenstunden immer im Bett zwischen uns in der Mitte.
5.  Ich fordere mehr Geld für Akademiker in Sozialberufen, weil die echt scheiße verdienen im Vergleich zu anderen Akademikern (oder zu Leute mit ner normalen Ausbildung) - aber interessierts wen??
6. Weil man so viele völlig unterschiedliche Gedanken zu halb gleichen Sätzen lesen kann, darum mag ich den Freitagsfüller.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Einkaufstour im neuen Lieblingssupermarkt , morgen habe ich die Fliegenschutztür anbasteln geplant und Sonntag möchte ich ein wenig bloggen! 
 
Na gut ich kanns mir nicht verkneifen... Hier mein Handyyy :D

Kommentare:

  1. Ich habe das gleiche Handy bzw. wahrscheinlich einen Vorgänger davon, denn meines habe ich schon mehrere Jahre und ich liebe es! Es kann alles was ich brauche und ich finde dass es schick aussieht. Außerdem liebe ich Klapphandys, weil es nicht einfach im Rucksack angeht und dann wahllos Nummern anruft (ist mir mit meinem alten passiert).
    Und ich sehe das auch wie du: ich kann fast immer ins Internet und ich muss ja nicht 24/7 online sein.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich weigere mich auch nach wie vor,mich von einem Smartphone "versklaven" zu lassen, finde es eher angenehm auch mal ein paar Stunden nicht erreichbar zu sein.
    Der Sommer ist mir hier auch meistens zu heiss ;) und ich frage mich jedesmal neu wie ich ihn im Vorjahr überleben konnte (immer mit viel Thermalwasserspray).
    Liebe Grüße, MelonLei

    AntwortenLöschen
  3. @ Klaine: Ja, bei mir musste es auch UNBEDINGT ein KLapphandy sein, steh da total drauf. Ist momentan scheinbar sehr "out", gibts gar nicht mehr...

    @ MelonLei: Naja ich finds auch grad in KA unglaublich heiß, es kühlt ja auch nie wirklich runter den ganzen Sommer.. Dieses Jahr hat unsere Wohnung wenigsetns nicht lauter Süd-Fenster, sodass wirs möglicherweise überleben *g* Einzige Rettung: Der Epplesee!! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe mein Smartphone :)
    Aber ich freu mich das du endlich wieder ein funktionierendes Handy hast. ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...