Dienstag, 14. Juni 2011

Lecker: Kirsch-Shake

Dank fiesem Zahnarzt Termin heute und entsprechenden Nach-Behandlungs-Problemen (sowas wie eine "Maulsperre" nach Leitungspritzen, Zahnfleischirritiationen und das ein oder andere aua) gibt es heute ein etwas anderes Mittagessen:
Das Foto sieht dank Blitz irgendwie komisch aus... Es ist natürlich farblich kirschiger, wobei ich erstaunt war wie blau das Endergebnis bei so roten Kirschen sein kann.. Naja... über was man sich unter diesen Betäubungsdrogen wundern kann.. :-)

Drin sind übrigens Kirschen, Milch, Honig und Eis.

Und damit wäre der Kälte-Test für die Zähne erfolgreich bestanden...

Kommentare:

  1. Sowas werde ich wohl auch bald öfters zu mir nehmen,ich bekomme nämlich Mitte Juli meine Weißehitszähne gezogen :( Hab jetzt schon angst, dass ich danach aussehe als wär ich verprügelt worden.
    Liebe Grüße,MelonLei

    AntwortenLöschen
  2. Oje, auch nicht schön.. Hab ich gottseidank (?) gar nicht. Aber das Großprojekt heute reicht mir eigentlich wieder für die nächsten paar Jahre.. Wärs nur schon fertig!! :-/ Aber ich verzeichne Fortschritte: Ich kann Milchbrötchen lutschen, und werde nachher an einer Suppe den Heiß-Test machen *g*

    AntwortenLöschen
  3. Ich empfehle bei Zahnprobleme, gerne Früchte - Babybrei aus´m Glas. ^___^
    Aber nur Früchtebrei, anderer Brei zum warm machen, is bähhhh.
    Am Ende des Monats hab ich auch schon wieder nen Zahnarzttermin *seufz*

    Aber ein Kirsch-Shake ist auch eine hervorragende Idee *jammy*
    LG Tenshi

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, naja den hab ich nicht daheim lagernd und zum Einkaufen gehen war ich zu ko.. Vor allem haben mir Kirschen pur schon ziemlich im Mund gebrannt (hab wohl meine Zunge total angebissen während der Spritzenwirkung), sodass ich von Obst pur lieber die Finger lassen wollte :-)

    Aber danke für den Tipp.. ich brauch ihn hoffentlich nie! :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...