Dienstag, 26. Juli 2011

Urlaubs-Frühstück

Der lang ersehnte Urlaub wird hier gebührend ausgekostet, im wahrsten Sinne. Heute mit einem ausgiebigem Frühstück:

Pancakes!


Für Pancakes gibt es ja wohl viele Rezepte und tausende Essvarianten, aber ich bevorzuge dieses hier:

Pancakes Rezept (etwa 3-4 normale Esser):

  • 4 Eier
  • 50g Zucker
  • 150ml saure Sahne
  • 150g Mehl
  • etwa 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
Zuerst Eier trennen, und Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Dann Eigelb mit saurer Sahne verrühren und Mehl, Backpulver und Salz dazu. Schließlich Eischnee unterheben. Gibt eine fluffig-dicke Masse.
Das dann in kleinen Klecksen bei mittlerer Temperatur (nicht zu heiß sonst werden sie schwarz bevor sie durch sind - durch das Backpulver gehen die nämlich ordentlich auf und brauchen schon ein wenig!) in einer bebutterten Pfanne rausbacken.
Dazu mag ich besonders gern frisches Obst (diesmal Heidelbeeren und Erdbeeren) und Quarkcreme.

Quarkcreme Rezept:
  • 250g 40%iger Quark
  • restliche saure Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • 1 Eigelb (eigentlich, aber ich werf immer das ganze Ei rein, was soll ich mit dem Rest *g*)
  • bei Bedarf: mehr Zucker/Süßstoff (richtet sich danach wie süß das Obst ist, bei Beeren brauchts das eigentlich nicht mehr)
Einfach alles verrühren, aber nicht zu lange mixen sonst wirds flüssig.

Das gabs mit ner schönen großen Tasse Kaffee... Ahhhh.. :-D

Habt ihr auch so Rezepte, die es nur im Urlaub gibt, bzw. wenn man einfach morgens Zeit und Ruhe hat?

Kommentare:

  1. Mhh, Pancakes :) Die gibts bei mir auch wenn in Ruhe gefrühstückt werden kann, allerdings nach einem anderen Rezept und mit Ahornsirup & Butter.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Ahornsirup ist ja der Klassiker ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Jup, mit tausend Kalorien aber super lecker :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...