Sonntag, 1. Januar 2012

Jahreslieblinge 2011

Diesmal gibt es von mir für Dezember keine Monatfavouriten sondern gleich ein


Jahres Best-of

Dazu hab ich verschiedene Kategorien gewählt und meine jeweiligen Lieblinge zusammen gesucht.. Von den meisten Produkten gibt es hier einen Post, dieser ist dann natürlich dran verlinkt.

Haarpflege:
- alverde Pflege (Shampoo und Spülung) Aloe Vera Hibiskus: schon Anfang des Jahres lieb gewonnen und zigfach nachgekauft; nichts anderes tut meinen Haaren soo gut, ohne sie dabei schneller fetten zu lassen
- Balea Volumen+Struktur Spray: eigentlich schon 2010 entdeckt, aber auch dieses Jahr in kontinuierlicher Anwendung gewesen; verwende es sehr gerne vorm/nach dem Föhnen, da die Haare dann wesentlich weniger zickig und besser kämmbar werden
- Satinique Intensiv Reparierende Kur: damit krieg ich Spliss recht gut in den Griff, leider aber mit Silikonen; inzwischen bin ich aber dazu übergegangen, dass mir das egal ist: ich habe jahrelang nur mit Silikonen gewaschen ohne es zu wissen und hab Haare bis zum Hintern, von dem her... Allerdings wähle ich sorgfältiger aus und verzichte darauf wann immer nötig. Ebenso achte ich darauf, sie regelmäßig wieder rauszuwaschen, und zwar mit:
- Balea Pure&Fresh Shampoo: wäscht quietschesauber, ohne dabei meine Haare auszutrocknen oder kaputt zu machen; auch meine dieses Jahr extrem zickig gewordene Kopfhaut verträgt es gut, ich mag das frisch-kribbelige Hautgefühl (Minze drin, nehm ich an?)
- Remington protect&shine Ionic Haarfön: Lange nur billige verwendet hab ich mir dieses Jahr den teuren Fön hier geleistet, und ich muss sagen - es hat sich gelohnt! Ich hab das Gefühl meine Haare werden nicht so ausgetrocknet, sind außerdem viel schneller trocken als gewohnt und laden sich nicht so auf. Top!


Duschgel:
- Balea Duschgele: Nein, nicht dieses hier speziell, sondern stellvertretend für die vielen Balea Duschgele die ich dieses Jahr geleert habe. Ich glaube, insgesamt waren maximal 2,3 von anderen Marken dabei. Ich liebe einfach den Duft, meine Haut kommt super damit klar und sie sind extrem günstig.


Reinigung:
 - Balea seifenfreie Waschlotion: war wie gewohnt im Dauereinsatz, ich liebe sie einfach zum Abschminken; außer Mascara (wasserfester) und Eyeliner nah an den Wimpern bekomm ich damit alles ab, und muss nur noch ein wenig nachkorrigieren mit
- Artistry Make up Entferner: unübertroffen seit mittlerweile einem Jahrzehnt. Auch 2011 wurden etliche Fläschchen geleert.


Augenpflege:
- alverde Augencreme Augentrost Calendula: leider war die alte Version besser (viel schneller eingezogen, besser unter Makeup), aber auch mit der hier war ich zufrieden; im Winter find ich aber, weil reichhaltiger, diese besser:
- Balea Urea Augencreme: zieht auch super ein und beugt trockenen Schüppchen, speziell zur Nase und am Augenbrauenansatz, wo ich sie gerne bekomme, ausreichend vor, ohne zu "überpflegen"


Gesichtspflege:
 - alverde Heilerde Serie: dank vieler Hautunreinheiten Probleme dieses Jahr hab ich diese Serie sehr zu schätzen gelernt; schon zigfach alles nachgekauft
- Artistry Time Defiance Waschcreme und Toner: schon seit Sommer im Einsatz, und immer noch nicht geleert, was den hohen Preis rechtfertigt; fühlt sich enorm pflegend an, ich kann richtig spüren wie meine Haut das Zeug "frisst" wenn ichs anwende - daher immer abends in Verwendung; Leider ist mir in den dazu passenden Cremes zu viel Silikon drin :-(
- alverde Anti Aging Vitamin Nachtcreme: sehr gerne verwendet, aktuell muss aber wieder Heilerde dran, leider
- alverde Nachtcreme Wildrose: bei Trockenheits-Härtefällen wirkt sie wahre Wunder, für die Daueranwendung ist sie mir aber zu reichhaltig
- alverde Tagescreme Olive Sonnenblume: perfekt auch unter Makeup, ausgewogenes Verhältnis von Pflege und "Leichtigkeit", nenn ichs mal..


Lippenpflege:
- Bepanthen Wund- und Heilsalbe: der Name ist Programm, nichts hilft besser bei rissigen oder wunden Lippen; seit Jahren in Verwendung
- alverde Lippenbalsam: Mensch is der ergiebig.. jedenfalls hab ich ihn das ganze Jahr jeden Tag morgens verwendet, aber er denkt noch nicht dran leer zu werden...
- Labello pure&natural Mint & Minerals: haaach ich stand auf Pfefferminz dieses Jahr
- Labello light kiss: oft unter Lippenstift verwendet, weil es schnell einzieht


Körperpflege:
- alverde Körperbutter Vanilleblüte Mandarine: stellvertretend generell für alverde Körperpflege, denn eigentlich fand ich die Macadamiaversion besser; pflegetechnisch steht diese aber um nichts nach, ich find es prima.
- alverde Fussbutter Pinie Shoreabutter: super pflegend, trockene einreißende Hautstellen gibt es damit selbst im tiefsten Winter nicht :-) eignet sich perfekt abends zusammen mit Pflegesocken


Nagelpflege:
- p2 Calcium Gel: ganzes Jahr keinen anderen Unterlack verwendet, absolut unübertroffen
- essence BTGN Top Sealer: wenn ich ihn einmal nicht anwenden darf (zB weil ich ein mattes Finish will) heule ich ihm schon hinterher - was anderes kommt mir nicht mehr dran
- p2 Nagellackentferner: immer im Standardprogramm
- essence Studio Nails french nail tip remover: erst seit Kurzem in Verwendung und trotzdem schon nen Siegerplatz erobert!
- ebelin Glasfeile: liebe ich heiß, Metallfeilen nehm ich keine mehr in die Hand
- essence Multifunktionsfeile: zum Nagel glätten oder Nagelrand "verschließen" feilen mein Standardkandidat
- p2 One Drop Fitness Oil: gerade wieder in letzter Zeit hervorgekram aus der Versenkung, ich bilde mir ein dass meine Nägel wesentlich besser wachsen und weniger brechen wenn ich es regelmäßig verwende! (vergleicht mal die Dezembernagellänge mit der aus den Monaten davor! *g*)
- essence 2in1 Hand- und Nagelbalsam: auch wenn ich mich eigentlich nicht entscheiden könnte, welche meine liebste Handcreme war - bei dieser ärgert es mich am meisten dass sie leer ist (ich versuche immer noch Reste rauszuwürgen), aber wird erst wenn die anderen aufgebraucht sind nachgekauft..


Nagellacke:
- Manhattan&Buffalo 87 J
- Manhattan&Buffalo 35 L
- Manhattan Lotus Effect 11 Lime It!
- Manhattan Lotus Effect 4 Do You Twitter?
- Artistry Nagellack Caramel Chocolate
- essence 79 viva la green
- essence Dance Top Coat
- essence (Vampire's Love) 03 True Love
- essence (Vampire's Love) 04 The Dawn is Broken
- Catrice 620 Captain Sparrow's Boat
- p2 530 Charming
- p2 590 Who cares?
- p2 690 Forever
- p2 541 Night Out


Make up:
- Catrice Infinite Matt up to 18h Make up 010 light beige: schon die 2. Flasche, und auch die ist schon halb leer; bisher hat mich noch nie eine Foundation so begeistert
- Manhattan Kompaktpuder 70 Vanilla: meine neueste Waffe gegen Glänzen und Pickel


Abdeckprodukte:
- alverde Camouflage 002 Beige: schon das 2. fast leere Döschen, allerdings find ich die "dunklere" Variante mittlerweile besser, weil sie gelber ist
- beautycycle Abdeckstift: völlig unterschätzt hier, ich erwähne ihn nie, dabei war er das ganze Jahr in der Unterwegs-Schminktasche und hat so gut wie täglich mein Makeup nachgebessert - er kann nämlich nicht nur Pickel verstecken sondern auch Augenbrauen und Äderchen um die Nase, ist also DER Reisebegleiter schlechthin


Augenbrauen:
- Catrice Augenbrauenstift 030 Brow-n-eyed Peas: der kühlste brauen Augenbrauenstift den ich kenne
- Catrice Eyebrowset: und hier das kühlste braune Puder das ich kenne, zusammen mit Highlighter und nützlichen Werkzeugen
- p2 Duo Augenbrauenstift: leider limitiert, glücklicherweise gehortet - der perfekte Reisebegleiter
- alverde Augenbrauengel: nun tatsächlich leer, muss dringend nachgekauft werden; war eigentlich täglich im Einsatz


Mascara:
- Artdeco All In One: das war eine meiner liebsten Mascaras die letzten Jahre, aber da sie anfing auszutrocknen musste ich sie schnell leeren. So schnell wird sie auch nicht nachgekauft, da erstmal aufbrauchen aufn Programm steht. Danach werd ich sie mir aber definitiv wieder mal zulegen; leider hier auch nicht mehr aufm Bild
- p2 Big Drama: perfekte, wunderschöne, gut getrennte schwarze Wimpern, und das egal wie linkshändig man sich morgens anstellt, auch kein Patzen, kein Abfärben.. mein Allrounder im Alltag; den Namen find ich allerdings gänzlich irreführend
- Maybelline High Heel Mascara: steht hier stellvertretend dafür, dass ich entdeckt habe, dass mir wasserfeste Mascaras Schwung in den Wimpern lassen - revolutionär! Die Mascara selbst hat aber durchaus auch Nachteile, bis ich allerdings eine bessere gefunden habe bleibt sie mein Liebling bei ordentlichen "Abendlooks".


Eyeliner:
- essence Gel Eyeliner: auf weiter Flur ohne Konkurrenz derzeit; unschlagbar, noch nie hat mich ein Eyeliner so langanhaltend begeistert!
- essence (Natventurista) Gel Eyeliner: durch sie bin ich erst auf die Idee gekommen, mir den schwaren mal anzuschaun; ich liebe diese beiden, und verwende sie auch gerne zweckentfremdet als moussigen Lidschatten, der dann bombenfest den ganzen Tag hält, wahlweise auf diese Art auch als Base


Blush:
- alverde Puderrouge 01 Apricot: unschlagbarer Alltags-Liebling; ich liebe die Farbe, und dass er nur so wenig davon abgibt, sodass ich mich nicht "übermalen" kann.. Hach!
- p2 (Ethnic Touch) Blush 010 Precious Red: wenns etwas *mehr* sein darf, ebenso tolle Farbe, nur eben mehr davon, zusammen mit Glitzerschimmer; muss ich zwar sehr vorsichtig verwenden, aber ich steh trotzdem drauf!


Highlighter:
- Catrice (Urban Baroque) Illuminating Powder: recht dezent, und daher auch im Alltag verwendbar
- Catrice (Out of Space) Illuminating Base: Jaaa, eigentlich eine Base, aber ich mochte sie als solche nicht wirklich. Genial find ich es allerdings, sie mit ein wenig Foundation zu mischen, und das statt der puren Foundation auf den höheren Wangenknochen aufzutragen. Dort brauch ich nämlich nicht so viel Deckkraft von der Foundation, und die Base zaubert wuuunderbaren Schimmer, ohne übertrieben zu wirken. 
- alverde Korrektur-Puderperlen: dezent im Alltag oder großflächiger abends, ich find sie immer noch toll.


Lippenstifte:
- MAC Viva Glam Gaga 2: mein erster Mac Lippenstift, um meiner Nude Leidenschaft zu frönen. Und ja, er ist schon klasse *seufz* Hier ist er stellvertretend als der Liebling meiner beige-nudes
- alverde (Mineral Fantasies) 125 Coral Beige: mein liebster peach-nude; sooo schöön!
- p2 Kärtnerstraße: stellvertretend für alle rosa-nudes; wurde wirklich sehr häufig getragen, eigentlich immer wenn ich mal nicht wusste was ich nehmen soll...
- p2 (100% Red!) Lipstick Pencil 010 passionate red: 2011 hab ich so oft wie nie zuvor rot getragen, das war mir mit die liebste Farbe...


Lipglosse:
- alverde (Hippie Deluxe) Lipgloss 231 Brave Red: trotz komischem Geruch sooo schön; rot, vor allem als Gloss war bei mir hoch im Kurs :)
- alverde Lipgloss 20 Rich Red: jep, ein sattes Rot, aber trotzdem gut im Alltag zu verwenden, da es einfach nicht so knallt wie roter Lippenstift
- beautycycle Leuchtender Lippengloss Champagne: erst zu Weihnachten geschenkt bekommen, aber trotzdem schon verliebt.. allerdings weniger farblich, sondern eher deshalb weil soooo viel Minze drin ist, maaaahh! Ich trag es ständig daheim, einfach weil ich dieses ordentliche Kribbeln auf den Lippen so toll finde (ich hab einen an der Klatsche oder?)


Lidschatten:
- alverde (Zauberwald) Lidschatten 311 Magic Sage und 310 Magic Sand: immer getragen wenn ich nicht wusste was ich schminken soll...
- MNY (I'm a Glitterati) 149A: sehr helles Rosa, das ich oft zum Highlighten unter der Braue und im Innenwinkel verwendet habe
- alverde Monolidschatten 20 Warm Vanilla: gut deckendes sehr helles Beige, fast täglich als Grundierung und zum Verblenden verwendet
- p2 matter Monolidschatten 030 grey style: eine meiner liebsten Farben, ein blaustichiges Grau


Pinsel:
 
- ebelin Puderpinsel: mein Liebling zum Auftragen von Puder und Foundation
- Artistry Rougepinsel: zweckentfremdet jeden Tag im Einsatz zum Auftragen von hellbeigem Lidschatten
- Zoeva Eye Blender: zum Verblenden in der Lidfalte
- alverde Lidschattenpinsel: zum großflächigen Auftragen und ineinander verblenden
- essence smokey eyes Lidschattenpinsel: Multitalent
- Zoeva Smudger: zum Verwischen von Kajal oder unterm unteren Wimpernkranz, manchmal auch verwendet für Augenbrauenpuder
- essence (Natventurista) Gel Eyeliner Pinsel: macht Eyeliner auftragen irgendwie viel leichter... :-)


Soooo... HUF! Meine Güte das hat jetzt länger gedauert als gedacht... aber das waren sie, meine Lieblinge! Oft hatte ich das Gefühl der Sache nicht gerecht zu werden, zum Beispiel bei Lippenstiften oder Lidschatten - da waren doch so viele tolle! Meistens hab ich dann aber die (langweiligeren?) Kandidaten gewählt, die wirklich ständig im Einsatz waren oder eben stellvertretend den Liebling einer Untergruppe...

Mal schaun, wer davon auch in diesem Jahr noch Top-Kandidat bleibt :-D - Und bei euch so?

Kommentare:

  1. Oh hast du dir viel muehe gegebn mit dem post:) schoene favoriten hast du
    Frohes neues und lg <3

    AntwortenLöschen
  2. ich muss dir ein großes kompliment zu deinem blog übereichen! fühl dich von einem großen strauß lobhudelei beglückt! ;)
    ich beschäftige mich erst seit kurzem mit "schminke", da ich das thema in meiner teeniezeit einfach weggelassen habe.
    mich würde ein post über das richtige verblenden von lidschatten und kajal mal interessieren...

    AntwortenLöschen
  3. Danke erstmal für die Blumen :-)

    Hui, liebe Anonym, da hast du mich an meiner schminktechnischen Achillesferse erwischt - sowohl mit Kajal (meine Lider sind dafür nicht geeignet glaub ich) als auch dem richtigen Verblenden raufe ich zeitweise. Ob ich da "Expertin" genug bin um drüber zu bloggen, weiß ich, aber ich nehme die Anregung auf jeden Fall gerne auf!

    Ebenso ein frohes Neues! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den ausführlichen Post. Nach vielen Augencremetests finde ich die Nivea Q10 Augncreme am besten!

    AntwortenLöschen
  5. Mich hat es etwas überrascht, den Manhattan&Buffalo 35 L Nagellack unter deinen Jahreslieblingen zu finden, da die Review dazu ja nicht so toll ausgefallen ist..?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war effektiv ein reines Farbphänomen ;-)
      Davon abgesehen sind allerdings durch den essence top sealer etliche (schlechtere) Lacke in meinem Ansehen gestiegen, weil Trockenzeit+Haltbarkeit dadurch besser wird.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...